Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Unterricht an der Oberschule Rangsdorf

Der Unterricht an unserer Schule erfolgt kompetenzorientiert. Fachübergreifend werden im Laufe der Sekundarstufe I die Personale-, die Methoden-, die Soziale, die Sachkompetenz, sowie Medien- und interkulturelle Kompetenz ausgebildet. Dabei wird in jedem Fach grundlegendes Fachwissen anwendungsorientiert vermittelt. Besonders die Berufs- und Studienorientierung hat an unserer Schule einen großen Stellenwert. Unsere Absolventen sollen in die Lage versetzt werden, ihren weiteren Lebensweg aktiv zu gestalten. Es werden die Grundlagen für ein lebenslanges Lernen gelegt.

Die Schülerinnen und Schüler kommen mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen an unsere Schule. Jeder Schüler und jede Schülerin wird, entsprechend ihrer/ seiner individuellen Voraussetzungen, gefördert und gefordert. Nur so können wir es schaffen unserer heterogenen Schülerschaft gerecht zu werden. Der Unterricht in den Hauptfächern (Deutsch, Mathematik, Englisch und Physik) erfolgt ab dem 2. Halbjahr der 7. Klasse, in ausgewählten Fächern, in A- und B-Kursen. In den A-Kursen werden Schülerinnen und Schüler auf grundlegendem Niveau beschult und in den B-Kursen auf erhöhtem Niveau. Diese innere Differenzierung ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern ihre Potenziale voll auszuschöpfen.

 

Wir legen großen Wert auf ein harmonisches Miteinander. Die Einhaltung von Regeln ist hierfür Grundvoraussetzung. Die Hausordnung ist die Grundlage dafür und wird den Schülern und Schülerinnen durch Belehrungen immer wieder transparent gemacht. Auf die Einhaltung der Regeln (siehe Hausordnung) wird stets geachtet. Alle Schulangehörigen wirken dabei mit, so dass die grundlegenden Werte und Normen der Gesellschaft (wie z.B. Hilfsbereitschaft und Pünktlichkeit) im Fokus stehen. In Zusammenarbeit mit den Familien hilft unsere Schule die Schüler und Schülerinnen zu verantwortungsvollen Mitgliedern der Gesellschaft zu entwickeln.

 

Die Digitalisierung macht vor Schule und Unterricht nicht halt. Längst gehören ein modernes Computerkabinett, mobile Schülerlaptops, sowie elektronische Tafeln zum Schulalltag. Auch unser Vertretungsplan kann per App auf dem Handy eingesehen werden. Alle Räume sind mit Beamern und Laptops ausgestattet. Lehrerinnen und Lehrer leben einen reflektierten Umgang mit Technik und Internet vor und vermitteln den Schülerinnen und Schülern die nötigen Grundkenntnisse, die im Arbeitsleben von ihnen erwartet werden, z.B. der sichere Umgang mit Word, Excel und PowerPoint (MS Office).

 

Es wird von den Schülerinnen und Schüler zudem ein immer höheres Maß an Selbstständigkeit erwartet. Das Lernen kann nicht allein in der Schule stattfinden. Im Internet findet sich eine Fülle von Möglichkeiten zur Vertiefung und Übung von Inhalten. Bei der Auswahl geeigneter Materialien sind die Lehrkräfte gern behilflich. Beim Lernen Zuhause sind besonders die jüngeren Schülerinnen und Schüler noch auf die Hilfe der Eltern angewiesen.

 

Sollte ein Schüler oder eine Schülerin krank sein, so wird von den Lehrkräften erwartet, dass er oder sie sich selbstständig bei den Klassenkameraden erkundigt und entsprechend den verpassten Unterrichtstoff nacharbeitet und Hausaufgaben erledigt. Wenn ein Schüler oder eine Schülerin längerfristig die Schule nicht besuchen kann, z.B. aufgrund eines Kuraufenthalts, bündelt die Klassenleitung Aufgaben für das Kind und lässt sie den Eltern zukommen. Gleiches gilt, wenn ein Kind aufgrund von Disziplinverstößen vom Unterricht ausgeschlossen werden musste.

 

Unser Unterricht findet nicht nur im Schulgebäude statt. Die Schülerinnen und Schüler bekommen die Möglichkeit sich an außerschulischen Lernorten weiterzubilden. Regelmäßig stehen Exkursionen, Teilnahmen an Wettbewerben, Praktika und Messebesuche auf dem Plan. Unsere Schule pflegt Partnerschaften, Kooperationen mit Institutionen und Menschen aus verschiedensten Bereichen, die das Schulleben und den Unterricht bereichern. Das Schuljahr auf unserer Schule wird aufregend, informativ und abwechslungsreich.