BannerbildBannerbild
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Fachbereich Wahlpflicht Französisch

„Auf den Spuren der Hugenotten“

 

Jedes Jahr im Mai begibt sich der Französischkurs der 10. Klasse auf Exkursion in die ehemalige Friedrichstadt in Berlin Mitte. „Auf den Spuren der Hugenotten“: Damit sind die ehemaligen protestantischen Flüchtlinge gemeint, die, aus Frankreich fliehend, großzügig vom Kurfürsten in Berlin/ Brandenburg aufgenommen wurden. Jeder 3. Einwohner sprach Ende des 17. Jahrhunderts Französisch. Keine einfache Situation für die Bevölkerung, die mit den Neuankömmlingen, quasi Flüchtlingen, zurechtkommen musste. Der Gendarmenmarkt mit Französischer Straße und Französischem Dom ist voller Geschichte und Geschichten, die uns auch heute noch viel erzählen können.

Die Schüler erfahren nicht nur Historisches, sondern können auch Bezüge zu unserer heutigen Zeit erkennen sowie Aufgaben auf Französisch lösen. Und vielleicht erinnern sie sich an diesen Tag, wenn sie irgendwann wieder auf diesem schönen Platz in Berlin stehen.

 

Verfasserin:     

Frau Rieck