BannerbildBannerbild
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Kunstprojekte der 10. Klassen (27. 01. 2020)

Die Kunst, kreativ zu sein...

 

Kreativität? Kann man sie erlernen? Wir glauben schon, dass wir sie fördern können, wenn man den Jugendlichen Raum dafür gibt.

Diesen Raum erhalten unsere Schüler zum Beispiel auch im Fach Kunst. Die Art, etwas eigenständig umzusetzen, damit beginnt das "kreativ sein“.

An unserer Schule gibt es eine schöne Tradition. Die Schüler der 10. Klassen erstellen eigenständig ein Projekt, an dem sie über einen Zeitraum von mehreren Monaten nähen, bauen, zeichnen oder formen können. Es fängt damit an, eine Idee zu finden, sich dann ein Konzept zu überlegen, um anschließend die Idee zu verwirklichen.

Oft nimmt die ganze Familie Anteil an der Umsetzung, manchmal geht etwas schief und die Idee wird verworfen. Das alles führt dann zu neuen Möglichkeiten, kreativ zu sein.

Am Tag der offenen Tür im Januar kommt die Zeit zum Präsentieren, Würdigen, Loben und Beurteilen der Projekte. Hier ziehen die unglaublich vielfältigen Kunstwerke die Besucher in ihren Bann. Jeder Zehntklässler erklärt den Weg von der Idee zum Ergebnis. Und diese können sich sehen lassen …

Der Kunstraum ist dann ein kreativer Ort, an dem eigentlich jeder Besucher oder Schüler neu inspiriert wird.  Zurück bleibt der Gedanke: Warum nicht selbst wieder etwas Eigenes schaffen und kreativ sein??

 

Verfasserin: Frau Hobitz

 

 


 

 

Alle hier gezeigten Bilder unterliegen dem Urheberrecht.

 

Die Nutzung ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Gemeinde Rangsdorf bzw. des Urhebers möglich.



[Alle Schnappschüsse anzeigen]