Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Zukunftstag

„Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt.“

 

Wie jetzt? Über 40 Jahre arbeiten?

Da sollte die Berufswahl doch schon gut durchdacht sein.

Der Zukunftstag ist dabei zwar nur ein kleiner Tropfen auf dem heißen Stein, für ein erstes Auschecken allerdings äußerst praktisch. Denn Reizüberflutung ist mittlerweile auch beim Treffen der beruflichen Entscheidung angesagt.

Seinen Traumberuf im Dschungel der über 500 Ausbildungsberufe zu finden, ist gar nicht so einfach. Auf dem Weg dorthin gilt es, auf seiner Favoriten-Liste ein Ausrufezeichen vor oder einen Haken hinter den Beruf zu setzen. Und dafür reicht dieser Schnuppertag in jedem Falle aus.

Regionale Unternehmen unterschiedlicher Branchen öffnen für einen Tag ihre Türen und gewähren interessierten Jugendlichen einen Einblick in die betriebliche Organisation und Informieren über Ausbildungsberufe.

Von äußerst fachspezifischen Bereichen wie Forschung, Entwicklung, Konstruktion, Technisches Zeichnen über Kreatives (Medien, Kultur, Gestaltung, Kunst) bis hin zum Sozialen sollte für jeden etwas dabei sein.

Anmelden kann man sich direkt auf der Homepage des Zukunftstages:

https://zukunftstagbrandenburg.de.

Selbstverständlich können die Schüler auch persönlich bei Betrieben vor Ort anfragen, ob es möglich ist, an diesem Tag einen Mitarbeiter zu begleiten, um die Arbeitsabläufe kennenzulernen. Ein Anmeldeformular dazu kann man sich in der Formularbox – für Schüler ausdrucken.

 

Verfasserin:  

Frau Janetzko