Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Es weihnachtet sehr….

Unser traditionelles Weihnachtssingen

 

Bei uns an der Oberschule in Rangsdorf läuft seit vielen Jahren der Dezember nach einem ähnlichen Muster ab.

Ständig klingelt das Telefon im Sekretariat mit den immer wiederkehrenden Fragen:

„Wann findet das Weihnachtssingen statt? Wieder am letzten Schultag im alten Jahr? Wir haben uns extra Urlaub genommen, dürfen wir auch kommen?“ erkunden sich ehemalige Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

Die Antwort ist auch schon klar: „Natürlich könnt ihr sehr gerne kommen. Alles wie immer, wir freuen uns auf euch.“

The same procedure as every year:

Alle Schüler sitzen in der weihnachtlich geschmückten Aula der Oberschule und unsere jetzigen Schüler singen gemeinsam mit unseren Ehemaligen mit viel Begeisterung beliebte englische sowie bekannte deutsche Weihnachtslieder.

Unsere Schulband begleitet uns dabei und spielt auch neu eingeübte Songs. Wir staunen über die wunderbaren Stimmen der Solokünstler und haben Respekt vor dieser tollen Leistung.

Auch die Lehrer geben jedes Jahr eine kleine kabarettistische Einlage mit einem Weihnachtslied, das sie auf unser Schulleben umgeschrieben haben. Eine Zugabe ist jedes Jahr Pflicht. Durch das Programm führen zwei Schülermoderatoren, die die Darbietungen unter tosendem Applaus ankündigen.

Wir lieben dieses gemeinsame Singen und fühlen uns der Schule und der Weihnachtszeit ein wenig näher. Gespannt warten wir auf das nächste Jahr und die Talente, die uns dann begeistern werden.

© Luka Peikert

Weihnachtsfeier für die Rangsdorfer Senioren

 

Gute Ideen sollten wir teilen. Die Lehrer und Schüler der Oberschule Rangsdorf hatten von einer Idee gehört, die ihnen sofort gefiel und unbedingt in die Tat umgesetzt werden musste.

So luden sie kurzerhand die Senioren aus Rangsdorf und Umgebung in die Oberschule in die Großmachnower Straße ein, um mit ihnen gemeinsam Weihnachtslieder zu singen und einem wunderbaren Programm zu lauschen, das die beiden Musiklehrer mit den Gesangstalenten der Schule und viel Engagement vorbereitet hatten.

So entstand in der festlich geschmückten Aula der Oberschule eine weihnachtliche Stimmung, bei der dem einen oder anderen vor Rührung eine Träne über die Wange rann.

Um unsere Senioren so richtig zu verwöhnen, bewirteten die Schüler aus der 9a sie liebevoll mit Kaffee und Stollen.

„Was für eine schöne Idee, Alt und Jung zusammen zu bringen“, bedankte sich Herr Gossing bei allen Mitwirkenden.

Dem stimmen wir aus vollem Herzen zu und freuen uns, wenn wir im nächsten Jahr noch viel mehr Gäste begrüßen könnten.

Der Gedanke von Weihnachten wird weitergetragen von allen, die an ihre Mitmenschen denken und er lebt weiter in jeder guten Tat. Das haben die Oberschüler getan und wir alle können es jeden Tag tun.

 

Verfasserin:     

Frau Rieck

 

Foto:

© Luka Peikert